By Hannes Reinhardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, notice: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politische Theorie und Ideengeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Der Soziologe Max Weber lebte von 1864 bis 1920. Seine politische Wirkung wird auf die Zeitspanne von ca. 1880 bis zu seinem Tod eingegrenzt. Diese Zeit battle durch eine part großer politischer und gesellschaftlicher Umbrüche geprägt. Die Verfassung des Deutschen Reiches offenbarte alle Schwächen einer „neugeborenen“ Demokratie.
Diese Schwächen veranlassten Max Weber zu seinem demokratietheoretischen Beitrag. Im Vordergrund der Werke Webers stand die Herrschaftssoziologie.
Weber warfare unzufrieden mit dem „politischen Betrieb“ im Deutschen Reich. Die schwache Stellung des Parlamentes, die Herrschaft von Politikern ohne Berufung sowie das politische Erbe Otto von Bismarcks ließen ihn sein Modell der charismatischen Führerpersönlichkeit entwickeln. Diese Hausarbeit wird sich mit dieser Herrscherperson näher beschäftigen. Dabei soll folgendermaßen vorgegangen werden:
Um den politischen und soziologischen Kontext der Weber’schen Werke zu verstehen, wird zunächst die politische state of affairs zur Zeit Webers näher erläutert. Das Hauptaugenmerk liegt hier vor allem auf der institutionellen Ordnung der Reichsverfassung, welche ein großer Kritikpunkt Webers warfare. Die Strukturdefekte dieser Verfassung wie Weber sie sah werden im darauffolgenden Gliederungspunkt behandelt. Welche institutionellen Voraussetzungen blockierten Webers Ansicht nach eine Machtübernahme durch einen geeigneten Herrscher? In dieser Hausarbeit stehen dabei besonders die Stellung des Reichstages und die Herrschaft des Beamtentums im Vordergrund.
Desweiteren wird auf den Ausleseprozess des charismatischen Führers eingegangen. Wie kommt er an die Macht? Wie soll er wirken?
Schließlich wird Webers Modell im Hinblick auf eine mögliche Gefahr analysiert. Ist ein Missbrauch der Macht bei einer Legitimierung aufgrund von aura möglich oder gar wahrscheinlich? Webers Konzept beinhaltet immerhin eine stark ausgeprägte emotionale Komponente. Gibt oder gab es Beispiele charismatischer Herrschaft?
Im Fazit werden die einzelnen Analysepunkte kurz zusammengefasst und eine Antwort auf die dieser Hausarbeit zugrundeliegende Fragestellung gegeben.

Show description

Read or Download Der charismatische Führer nach Max Weber - geniales Konzept oder gefährliche Vorlage? (German Edition) PDF

Similar ideologies books

Download e-book for iPad: Extremistische Gruppen in der BRD - "Autonome" und "Autonome by Dominik Christof

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches process Deutschlands, einseitig bedruckt, observe: -, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in den Vergleich westlicher Regierungssysteme, Sprache: Deutsch, summary: Zwei jugendliche Subkulturen bilden in Deutschland seit einigen Jahren denAusgangspunkt eines Großteils der politisch motivierten Gewalttaten: Autonome und Autonome Nationalisten.

Robert Fiedler's Is the “Clash of Civilizations", as predicted by Samuel PDF

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Macquarie college, Sprache: Deutsch, summary: certainly, if one reconsiders the devastating terrorist assaults of September 11 and the conflict in Iraq a few may possibly realize “evidence of the conflict of civilisations happening, pitting Western and Islamic civilisations opposed to one another” (Rajendram, 2002, p.

Download e-book for iPad: Independent Quebec, An: The past, the present and the future by Jacques Parizeau,Robin Philpot

For the 1st time, Jacques Parizeau stocks his perspectives on Quebec's fresh heritage and its destiny. As leader economics consultant to Quebec premiers within the Sixties, Jacques Parizeau used to be instrumental in bringing approximately Quebe's Quiet Revolution. As René Lévesque's Finance Minister from 1976 via 1984, he confirmed that sovereigntists might govern Quebec and confirm financial viability.

Download e-book for kindle: Revolution and Survival: The Foreign Policy of Soviet Russia by K. Debo Richard

This can be a hugely readable and soaking up account of Bolshevik international coverage in the course of Lenin's first 12 months in energy. In tracing the advance of that coverage, the ebook considers either the impression it had on an international torn by means of warfare and the impact it had at the Bolsheviks themselves, now now not engaged in clandestine fight yet in potent nation keep an eye on.

Additional resources for Der charismatische Führer nach Max Weber - geniales Konzept oder gefährliche Vorlage? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der charismatische Führer nach Max Weber - geniales Konzept oder gefährliche Vorlage? (German Edition) by Hannes Reinhardt


by Richard
4.4

Rated 4.21 of 5 – based on 13 votes