By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, observe: 1,3, Technische Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: [...] Es ist interessant festzustellen, dass der Titel im Deutschen „La Jalousie oder die Eifersucht“ lautet. Hier wurde die Antwort, ob es sich im Buch um das Gefühl oder die Markise handelt zwar nicht vorweggenommen, er weckt aber das Bewusstsein für das Vorhandensein der begrifflichen Mehrdeutigkeit deutlicher als im Französischen.
Benennt der Titel ein Gefühl, dann wäre ein Buch zu erwarten, das sich mit dem seelischen Zustand der Eifersucht auseinandersetzt. Womöglich würde es Schilderungen menschlicher Beziehungen und ihr Schicksal in Hinsicht auf Leid wegen der Starrheit und Fixiertheit des Bewusstseins, aufgrund von emotionaler Abhängigkeit vom geliebten Menschen enthalten.
Benennt der Titel aber den Gegenstand der Jalousie als Sichtschutz, dann dürfte ein eher sachliches Buch, getragen von objektiven Beschreibungen zu erwarten sein.
Welche „Jalousie“ nun gemeint ist, ist die grundlegende Überlegung, die der Leser anstellt, bevor er auch nur die erste Seite zu lesen anfängt. Hierbei wird nach dem Ausschlussprinzip verfahren. Entweder ist es das Gefühl, oder der Gegenstand.
Von der ersten bis zur letzten Seite behandelt der Roman das Thema der Eifersucht. Es gibt keine Szene, die nicht mit ihr in Verbindung gebracht werden könnte. Auf der anderen Seite verliert er aber kein Wort über den seelischen Eifersuchtszustand, sondern liest sich, die Beschreibungen der darin vorkommenden Menschen in ihrer äußeren Erscheinung, ihrem Habitus und Verhalten ausgenommen, wie eine reine Baubeschreibung, mit der vom Autor scheinbar selbst verordneten Prämisse nüchterner Objektivität. Es gibt keinen roten Faden der Handlung, der den Leser durch den Roman hindurchführt. Es handelt sich um reine Objektzustandsbeschreibungen. Einer Fotografie gleichsam sind die einzelnen Szenen penibel dargestellt und exakt gefasst, dass bei ihrer Aneinanderreihung das Gefühl evoziert wird, als ob guy einen movie betrachten würde. Durch die exakte Beschreibung der Szenerie und der Umgebung, bekommt der Leser ein äußerst präzises Bild der räumlichen Anordnung, der Objekte und Personen. Ein Objekt nach dem anderen wird in farblicher und formtechnischer Ausprägung beschrieben, und mit den anderen in räumlichen Zusammenhang gebracht. Es ist, als ob einzelne Fotos beschrieben würden. [...]

Show description

Read or Download Analyse des eifersüchtigen Ehemannes in „La Jalousie“ von Alain Robbe Grillet (German Edition) PDF

Best language study & teaching books

New PDF release: Language Teaching: Integrational Linguistic Approaches

This ebook demonstrates the relevance of an integrational linguistic standpoint to a realistic, real-world want, particularly the training of languages. Integrational linguistics’ shunning of either realist and structuralist theories of language, its dedication to an unwavering awareness to the point of view of the language consumer, and its adherence to a semiology during which symptoms are the located items of interactants interpretive behaviour, suggest that it considerably reconceptualizes language studying and language educating.

Read e-book online Cognitive Linguistic Approaches to Teaching Vocabulary and PDF

This publication provides considerable empirical proof that making language novices delight in the encouraged nature of language might help them understand and keep in mind many phrases and words. It explores the scope and pedagogical applicability of assorted sorts of motivation (such as figuration, phonological charm, and cultural components) and proposes school room actions that faucet into those lengthy overlooked assets.

Download e-book for iPad: Erscheinungsformen der Gewalt im Peru der achtziger Jahre by Nele Bach

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 2,0, Universität des Saarlandes (Romanistisches Institut), Veranstaltung: Das Phänomen der Gewalt in der hispano-amerikanischen Literatur, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll herausgestellt werden, welche Erscheinungsformen der politischen Gewalt im Peru der achtziger Jahre in dem Roman Lituma en los Andes von Mario Vargas Llosa realistisch dargestellt sind, welche Ausprägungen der politi-schen Gewalt nur angeschnitten und welche Aspekte ganz ausgeklammert werden.

Nadine Klemens's Gangster mythology in Howard Hawks' "Scarface - Shame of the PDF

Seminar paper from the yr 2003 within the topic English Language and Literature reports - tradition and utilized Geography, grade: 1,3, Technical college of Braunschweig, five entries within the bibliography, language: English, summary: Worse than the industrial influence of the melancholy have been its mental results at the humans: unemployment and starvation result in ethical melancholy, mistrust, and the downfall of conventional criminal norms.

Extra resources for Analyse des eifersüchtigen Ehemannes in „La Jalousie“ von Alain Robbe Grillet (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Analyse des eifersüchtigen Ehemannes in „La Jalousie“ von Alain Robbe Grillet (German Edition) by Anonym


by Jeff
4.5

Rated 4.85 of 5 – based on 14 votes